Archiv der Kategorie: Damals

Erfinder des Fahrrads Karl Drais

Als Erfinder des Fahrrads gilt Karl Drais aus Karlsruhe. Sein Laufrad aus dem Jahr 1817 hatte noch keine Pedale und Kettenantrieb, die Inspiration für die Erfindung kam nach seinen eigenen Angaben vom Schlittschuhlaufen. Bemerkenswert, dass dieses Ur-Fahrrad schon zwei gleich große 27″ Räder hatte, heute noch die Standardabmessungen bei modernen Fahrräder. Nach den unpraktischen und eigentlich gefährlichen Hochrädern wurde erst um 1880 das sogenannte Sicherheits-Niederfahrrad entwickelt, mit gleich großen Rädern und Kettenantrieb auf das Hinterrad. Weiterlesen...